Michael von Erkunde die Welt führt »bereits zum 6. Mal die Fotoparade #FoPaNet durch. Ich habe von Anfang an mitgefiebert, Fotos geschaut und war gespannt, welche Kategorien er wählt. Kein einziges Mal habe ich es jedoch geschafft selber mitzumachen. Immer kam etwas dazwischen oder ich habe die Deadline verschwitzt. Dieses Mal ist es endlich so weit! Es geht um die 2. Jahreshälfte 2017. Eine Jahreshälfte, die wir niemals vergessen werden. Die Jahreshälfte, in der wir Sydney unser Zuhause nennen durften und in der wir unseren epischen, 40-tägigen Road Trip durch Australien unternahmen. Deshalb war ganz klar: diesmal MUSS ich einfach dabei sein.

Nun gibt es dieses Mal auch eine Besonderheit. Zusätzlich zum „Schönsten Foto“, das jedes Mal dabei ist gibt uns Michael diesmal 10 statt 5 Kategorien vor, aus denen wir wählen können. Die ganz fleißigen unter uns dürfen natürlich auch alle 10 Kategorien bedienen. Die perfekte Möglichkeit, mein Versäumen der letzten Paraden wett zu machen. Eine Sache, die meinen Beitrag zur Parade von allen anderen unterscheidet: es gibt zu jedem Foto ein Video. Falls ihr also tiefer in die Geschichte des Fotos tauchen wollt, klickt einfach auf den Video-Link. Also: „Here we go!“ Viel Spaß mit meinen schönsten Australien Fotos.

Meine schönsten Australien Fotos

Kategorie „Licht“

Jeder kennt es: das Opera House in Sydney. Eines der berühmtesten Bauwerke der Welt. Normalerweise strahlt es seine Besucher allerdings in Kontrast zum blauem Himmel und Ozean in weißem Gewandt an. Zum Vivid Festival wirft es sich aber einmal jährlich in Schale. Das Opernhaus wird in allen erdenklichen Farben angestrahlt und versetzt Schaulustige in Staunen. Diese blau-lila Färbung fand ich besonders faszinierend. Mich würde es nicht wundern, würde ein solches Bauwerk auf einem fernen Planeten stehen!

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Licht

Kategorie „Landschaft“

Wofür ist Australien bekannt? Genau: für seine atemberaubende, endlose, unberührte, wunderschöne Landschaft. Klar also, dass ich bereits an der ersten Kategorie verzweifelt bin. Wie soll ich mich hier nur entscheiden?

Dieses Foto habe ich zu meinen schönsten Australien Fotos gewählt, da es nicht nur die wunderschöne Landschaft des Kangaroo Valley zeigt sondern auch, wie sehr wir Menschen in diese eingreifen. Selbst hier, wo man sonst das Gefühl hat von der Außenwelt abgeschnitten zu sein, sieht man unseren Einfluss. In diesem Fall in Form eines Damms, der den natürlichen Wasserlauf des Shoalhaven Rivers unterbricht. Auch wenn es manchmal vielleicht keine andere Möglichkeit gibt, wird man hier, mitten im einsamen Nichts doch daran erinnert, dass man nicht der einzige Mensch auf der Welt ist.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Landschaft

Kategorie „Schwarz-Weiß“

Welch eine rührende Momentaufnahme. In der Seal Bay auf Kangaroo Island lebt seit Generationen eine große Seelöwen-Kolonie. In sicherem Abstand kann man diese wundervollen Tiere beobachten und gleichzeitig viel über sie lernen. So wussten wir zum Beispiel nicht, dass Seelöwen Weibchen ihre Jungen für mehrere Tage an einem sicheren Strand zurücklassen, um jagen zu gehen. Wenn sie zurück sind finden sie ihr Kleines mit Hilfe ihres Rufes wieder. Die Wiedersehensfreude ist dann natürlich riesengroß! Ein emotionaler Moment und deshalb definitiv Teil meiner schönsten Australien Fotos.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie schwarz-weiß

Kategorie „Tiere“

Auch hier fiel die Endscheidung schwer. So viele Tiere wie in unserer Australien-Zeit, haben wir in unserem gesamten Leben vorher nicht gesehen. Ein Tag blieb dann aber doch ganz besonders im Gedächtnis. Während man Kängurus schon nach kürzester Zeit nicht mehr ganz so spannend findet, da es sie einfach in großen Massen gibt, ist die Sichtung eines Koalas doch nach wie vor etwas besonderes. Als wir dann nach Raymond Island kamen, befand sich vor allem Chris im Paradies. Hier findet man unwahrscheinlich viele der flauschigen Bärchen. Chris ging auf die Pirsch, zeigte wie verrückt Richtung Baumkronen und zählte nach jedem neu entdeckten Koala begeistert weiter. 30 Koala Bären haben wir an diesem Tag finden können.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Tiere

Kategorie „Natur“

Nochmal zurück zur Känguru-Insel: diese Wanderung hat uns wirklich umgehauen. Stundenlang sind wir durch die faszinierende Natur der Insel gewandert und haben keine einzige Menschenseele getroffen. Das absolute Highlight waren diese von Mutter Natur geformten Höhlen. Wir kletterten in die Höhle und konnten kaum fassen, welch eine perfekte Szenerie hier gezaubert wurde. So liefert mir Mutter Natur ganz fix eines meiner schönsten Australien Fotos.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Natur

Kategorie „Nahaufnahme“

Ben Boyd National Park. Wir wandern Richtung Haycock Point, eine Formation roter Felsen. Ich höre rechts von uns etwas rascheln. Nichts ungewöhnliches in Australien aber irgendeine seltsam langsame Bewegung registriere ich im Augenwinkel. Das gibt’s nicht! Da schlendert ein kleiner Dinosaurier gemächlich durch die Büsche. Wow! Dieses Tier ist gigantisch groß! Wozu man sonst bei Tiersichtungen keine Zeit hat, ist aufgrund seiner langsamen Bewegungen jetzt möglich. Ich wechsle schnell zu meinem Teleobjektiv und schieße eines meiner schönsten Australien Fotos. Welch ein faszinierendes Wesen.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Nahaufnahme

Kategorie „Stadtbild“

6 Monate haben wir 2017 in Sydney verbracht. Klar, dass ich in dieser Kategorie Sydney’s Stadtbild präsentieren muss. Eine kurze Fährfahrt vom Sydney Harbour zum Taronga Zoo beschert einem Sydney’s Skyline mal aus einer anderen Perspektive. Wir verbrachten einen Nachmittag an diesem schönen Strand mit perfektem Blick und einem unserer schönsten Australien Fotos als Resultat.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Stadtbild

Kategorie „Farbkontrast“

Von Sydney nach Melbourne. Melbourne ist die Stadt der Farbkontraste! In jeder Gasse ist sie zu finden: bewundernswerte, professionelle Straßenkunst – Street Art. Dieser Koch oder Küchenhelfer, völlig vertieft in seiner Arbeit, ist sich vermutlich gar nicht bewusst welch ein perfektes Fotomotiv er liefert. Gestaltet sich sein Arbeitsumfeld eher weiß, grau, neutral, umrahmt ihn ein wildes, bunt gesprühtes Street Art Kunstwerk. Welch ein Kontrast!

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Farbkontrast

Kategorie „Essen“

Mit Essen bin ich während meiner Zeit in Sydney mehr in Berührung gekommen denn je zuvor. Erstmals arbeite ich in einem Café. Zunächst als Barista, später in der Küche. Ich helfe dem Chef Catering-Aufträge zu erledigen. „Das Auge isst mit“, das wissen auch die Australier. Besonders gern richte ich die üppigen Obstplatten her. Als ich anfangs fragte, welche Obstsorten ich nutzen soll kam nur die Antwort: „Schau was schön aussieht“. Na so hab ich’s gern. Kunst auf dem Teller, das macht Spaß!

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Essen

Kategorie „Aussicht“

Dieses Foto habe ich gewählt, da es zeigt wie wir die Aussicht genießen. Selten waren wir auf einem Gipfel, der so spitz aus der umliegenden Landschaft empor ragt. Schon von Weitem konnten wir die Spitze des Pigeon House Mountain am Horizont immer gut erkennen. Als wir endlich oben waren hatten wir eine traumhafte Aussicht. Aufgrund des markanten Aussehens des Gipfels, finde ich das Foto von uns auf ihm noch besonderer als den Blick nach unten.

Meine schönsten Australien Fotos: Kategorie Aussicht

Kategorie „Schönstes Foto“

Das Beste kommt zum Schluss. Das schönste, der schönsten Australien Fotos. Bei jeder Fotoparade fragt Michael nach dem schönsten Foto. Ich habe diese Drohneuaufnahme gewählt, die uns am weißesten Strand der Welt zeigt. Hyams Beach liegt in der Jervis Bay. Nicht nur die Strände sind der absolute Wahnsinn, auch die gesamte Umgebung, der Ort, einfach alles in dieser Gegend hat uns fasziniert. Drei Nächte blieben wir. Hier schliefen wir direkt am Strand zwischen Kängurus und Papageien. Ein Ort zum verlieben!

Meine schönsten Australien Fotos

Fotoparaden wie diese sorgen für einen guten Grund, sich endlich mal durch sämtliche Fotoarchive zu wühlen. Danke Michael, für die Motivation! Natürlich haben auch viele meiner Blogger-Kollegen teilgenommen. Einige, die mich mit ihren Bildern besonders zum Staunen gebracht haben, findet ihr hier:

»Tipps4Travellers: Namibia in 11 Bildern

»Salty Toes: The very best of Salty Toes

»Barbaralicious: Meine schönsten Fotos 2017

»Reisen-Fotografie.de: Unsere schönsten Fotos aus dem 2. Halbjahr 2017

»Immer Woanders: Fotoparade 2.2017 – Meine Highlights

»Fräulein K unterwegs: Fotoparade – Best of 2-2017

Ich hoffe ihr hattet Spaß mit meinen schönsten Australien Fotos. Bald geht es dann wieder weiter mit unseren täglichen Road Trip Erlebnissen.

Viele Grüße,

Eure Christina

»Ich bin Christina 

Schön, dass ihr mit mir nach Australien reist! Erlebt Down Under, seine Bewohner und ihre Geschichten durch meinen Blog. Profitiert vom Erfahrungswert meiner Australien-Experten und taucht ein, in die Schönheit des Roten Kontinents. 

2018-01-17T16:05:16+00:00

18 Comments

  1. Mogroach 15. Januar 2018 at 18:15 - Reply

    Hi Christina!

    Direkt verliebt in die Seelöwen! Verdammt sind die putzig! Einfach ein ganz tolles und besonderes Bild.

    LG Silvi und Chris

    • On Brink 16. Januar 2018 at 13:08 - Reply

      Vielen Dank ihr Zwei!

      Jaaa, die Seelöwen in der Seal Bay beobachten zu können, war wirklich ein ganz besonderes Erlebnis.

      Liebe Grüße,
      Christina

  2. Michael 16. Januar 2018 at 6:18 - Reply

    Wow, fantastische Bilder! Ich glaube, ich muss sofort nach Australien! 😀
    Vielen Dank für den super schönen Beitrag!

    Lg Michael

    • On Brink 16. Januar 2018 at 13:09 - Reply

      Danke Michael!

      Jaa, Australien hat unser Herz auch im Sturm erobert!

      Viele Grüße,
      Christina

  3. Miuh 16. Januar 2018 at 12:54 - Reply

    Nur schon der Titel liess mich ganz schnell klicken… Alles Australien! Am liebsten mag ich die Tierfotos wie z.B. die Seelöwen… Vielleicht, weil wir auch dort am Strand auf Kangaroo Island waren und ich mich kaum losreissen konnte von den süssen Tieren. So habe ich Dich gleich verlinkt bei meinen liebsten Beiträgen! Liebe Reisegrüsse, Miuh

    • On Brink 16. Januar 2018 at 13:15 - Reply

      Ich freue mich, dass dir meine Fotos so gut gefallen liebe Miuh! Du hast auch tolle Bilder heraus gesucht! Deine Nahaufnahme ist der Wahnsinn!
      Viele Grüße,
      Christina

  4. Kerstin 16. Januar 2018 at 14:52 - Reply

    Liebe Christina,
    mein Herz geht auf, wenn ich deine Australienbilder sehe. Ich liebe Australien und beneide dich schon ein wenig um die Zeit, die du dort verbringst. Wunderschöne Fotos, da bekomme ich gleich wieder Fern-(Heim-)weh.

    LG Kerstin

    • On Brink 17. Januar 2018 at 11:47 - Reply

      Liebe Kerstin,
      genau so geht es mir mit deinen Kanada Fotos 🙂 Fern-(Heim-)weh ist da ein sehr gutes Wort. 2010 durfte ich nämlich auch 7 Monate in Kanada verbringen. Dementsprechend passt Fern-(Heim-)weh da auch ganz gut 🙂
      Viele Grüße,
      Christina

  5. Thomas 16. Januar 2018 at 18:49 - Reply

    Hi Christina,

    das sind aber auch wunderbare Fotos. Und Du kannst Dir nicht vorstellen, wie ich Euch um das Erlebnis mit frei lebenden Koalas beneide. Ich will das auch – dauert aber noch ein paar Jahre.

    LG Thomas

    • On Brink 17. Januar 2018 at 11:49 - Reply

      Hallo Thomas,
      na es ist doch immer gut, wenn man seine Traumdestinationen vor Augen hat und sie dann irgendwann in der Zukunft bereist. So wächst die Vorfreude und es ist etwas ganz besonderes, wenn man dann wirklich vor Ort ist. Schön, dass dir unsere Fotos gefallen.
      Viele Grüße,
      Christina

  6. Isabel 16. Januar 2018 at 19:18 - Reply

    Hey Christina,
    das sind ja wirklich fantastische Bilder aus Australien. 😍
    Am liebsten möchte ich nun in den nächsten Flieger steigen und wieder zurück nach Down Under kommen. Hach. ❤

    Am besten Gefallen haben mir nichtsdestotrotz das Stadtbild – Ich wusste gar nicht, wie wundervoll Sydney von der anderen Seite aus aussehen kann 😍 🙂 – , den Koala (Oh mein Gott ist der süüüß), die Seelöwen und alle möglichen Landschaftsaufnahmen. Wirklich tolle Bilder.
    Der absolut eine Verlinkung verdient hat. Werde das gleich bei meinem Bericht nachholen.

    LG Isabel

    • On Brink 17. Januar 2018 at 11:55 - Reply

      Liebe Isabel,
      vielen, vielen Dank für dein Kompliment. Ich freue mich, dass dir unsere Fotos so gut gefallen! Vielen Dank auch für die Rückverlinkung! Jaaa, wir waren wirklich auf sehr vielen Wanderungen in und um Sydney und jedes Mal hatten wir eine andere Perspektive auf die Skyline. Das hat uns auch wirklich jedes Mal wieder umgehauen. Es ist einfach eine wahnsinnig tolle Stadt!
      Viele Grüße,
      Christina

  7. Veronika 18. Januar 2018 at 19:40 - Reply

    Was für ein toller Beitrag zur #fopanet !
    Jedes einzelne deiner Bilder gefällt mir sehr gut – könnte mich jetzt gar nicht für ein Lieblingsfoto entscheiden! Liegt vermutlich auch an diesem tollen Land: Australien – du stehst ganz oben auf meiner Reiseliste !
    Liebe Grüße
    Veronika von http://smilesnapandtravel.com/

    • On Brink 19. Januar 2018 at 10:03 - Reply

      Vielen Dank, Veronika! Freut mich, dass dir die Fotos so gut gefallen. Australien macht es einem wirklich leicht, tolle Fotos mit nach Hause zu bringen. Deine USA Fotos sind aber auch grandios! Utah sieht wirklich total verrückt aus!
      Viele Grüße,
      Christina

  8. Sani 18. Januar 2018 at 23:27 - Reply

    Dein schönstes Foto ist auch mein schönstes! Aber nur wenn du es mit mir teilen magst 😁 Die Seelöwen sind auch einn Traum ❤❤❤❤
    Vielen lieben Dank fürs verlinken und noch viiiiiiiiiiiiiiiel Spaß und wunderschönes zum Sehen für deine Augen und Seel in Australien 🌞❤🍀
    Alles Liebe,
    Sani 😙

    • On Brink 19. Januar 2018 at 10:12 - Reply

      Hihi, na klaaaar, teile doch bereits alle Fotos 🙂 In deine habe ich mich aber auch wirklich verliebt, deshalb auch die Verlinkung. Ganz liebe Grüße,
      Christina

  9. Andrea 30. Januar 2018 at 15:24 - Reply

    Da sind wirklich tolle Aufnahmen dabei!! 🙂

Leave A Comment