Über mich 2017-05-24T09:08:02+00:00

Mein Australien Blog

Halli Hallo, ich bin Christina Brink, 27 Jahre alt.

Es gibt genau 2 Gründe für diesen Australien Blog und 3 Gründe für diesen Blognamen.

1. AUSTRALIAAAA!!! Roter Kontinent, 5. Kontinent, Down Under, Oz wie auch immer dieser wundervolle Fleck Erde genannt wird, ich muss dahin! Wir müssen dahin!

12.07.2016 ist der Tag. Der Tag der Freiheit, des „Hinter Sich Lassens“, des Geruchs nach Abenteuer! Mögt ihr mitkommen? Von Anfang an? Ich kann euch nicht garantieren wohin das führt, ich weiß nur wo es anfängt: Hier und jetzt!

2. Langzeitreise mit Koffer. Man höre und staune, ich werde weder nur mit Handgepäck unterwegs sein, noch mit einem Backpack.Ganz Old School werde ich mit meinem Koffer reisen und zeigen, dass auch das Vorteile hat und man dadurch nicht gleich die uncoolste Person der Erde ist.

Nun zum Namen OnBrink – wie gesagt, 3 Gründe:

1. Meine Reiselust
2. Scott Hastie
3. Meine Mutter
 

Hä? Ja, ich erkläre!

1. Ich muss immer über den Tellerrand schauen. Ich komme aus einem kleinen Städtchen in Nordrhein-Westfalen, das mir spätestens seit der Pubertät nicht mehr groß genug war. Mit 19 ausgezogen, internationales Studium in Holland begonnen. Mit 20 Auslandspraktikum in Kanada, mit 21 Bachelorarbeit in Kambodscha geschrieben, mit 22 den Master in England angefangen und mit 23 in Spanien beendet. Danach direkt von Madrid nach Berlin gezogen um ein Praktikum zu beginnen. Seitdem in Berlin am arbeiten begleitet von chronischem Fernweh was lediglich durch einige Wochen Urlaub im Jahr (Marokko, Venezuela, Nicaragua, Indonesien & diverse Länder in Europa) kurzzeitig befriedigt wird. Bis jetzt, denn jetzt geht es für längere Zeit an den – zumindest von hieraus gesehen – Rand der Welt: Australien!

2. Scott Hastie mit seinen unfassbar treffenden Zitaten, die mir aus der Seele sprechen. Er hat mir mit seinem Zitat irgendwie die Augen geöffnet und in mir den Verdacht geweckt, dass mein Nachname (Brink – engl. Rand) vielleicht nicht von ungefähr kommt:

„Together we all live every moment
On the very brink;
The razor’s edge
Of ecstasy or disaster.“

(Scott Hastie)
3. Meine Mutter. Seit ich klein bin sagt sie mir: „Deine Laune ist immer himmelhoch jauchzend oder tief betrübt, ein gesundes Mittelmaß wäre doch mal angenehm.“ Offensichtlich ist es nicht nur meine Neugier, die mich ständig über den Tellerrand schauen lässt, meine Reiselust, die mich an den Rand der Welt bringt, mein Name, der so passend ist, sondern auch mein Charakter der mich, wie Hastie so schön sagt, jeden Moment am äußersten Rande, auf Messer’s Schneide zur Ekstase oder Katastrophe leben lässt.

Viel Spaß auf meinem Australien Blog!

Eure Christina

Aktuelle Blogartikel

Was macht das Leben in Australien?

Leben in Sydney

Leben in Sydney. Für viele sicherlich ein Traum, für mich zunächst aber eher abschreckend. Nach unserem wunderschönen Monat »mit den Welpen, sehnte ich mich so gar nicht